fbpx
Frau die Telefoniert und über CBD berät
KOSTENLOSE BERATUNG

030 234 934 32

Lieferzeit im CBD Shop Berlin
KOSTENLOSE LIEFERUNG

in Deutschland und Österreich

Bestes CBD Öl
DEUTSCHE PRODUKTION

mit zertifiziertem CBD

CORONA RABATT – NERVEN BERUHIGEN – 5€ MIT NEU5 – CORONA RABATT

CBD für Kinder: ist eine CBD Therapie bei Kindern zu empfehlen?

CBD für Kinder

CBD für Kinder

Im Gegensatz zum Körper eines Erwachsenen befindet sich der Körper eines Kleinkindes oder Babys in der Entwicklungsphase. Das Wachstum wird dabei von zahlreichen Prozessen begleitet, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten in unterschiedlichen Geweben stattfinden können. So wird allein das Körperwachstum von weit mehr als 100 Genen gesteuert, die eine genaue Zeitabfolge und einen genauen Ablauf vordefinieren. Das Wachstum beginnt bekanntlich schon im Mutterleib nach der Befruchtung der Eizelle, die in einem Prozess namens Gastrulation von einer einzelnen Zelle in ein mehrzelliges Lebewesen alle Formen der Entwicklung bereithält. Daher reagiert eine einzelne Zelle oder ein kleiner Organismus auf äußere Reize weitaus empfindlicher, als ein ausgewachsener Organismus. In der Pharmazeutik wird diese Konzentrationsabhängigkeit nach Körpervolumen durch das Verteilungsvolumen des Medikaments oder eingewirkten Stoffes im Blutplasma sowie dessen „Clearance“, das heißt die Ausscheidung bzw. Exkretion des Medikamentes im Urin, Stuhl oder durch eine metabolische Umwandlung beschrieben. Da die Körperentwicklung genetisch vorprogrammiert ist, kann diese nur durch starke äußere Faktoren beeinträchtigt werden. Dazu gehört z.B. unzweckmäßige Ernährung, wenig bzw. falsche Bewegung und vieles andere. Medikamentös wird dies durch entsprechende Dosisanpassungen bzw. kompletten Verzicht auf bestimmte Medikamente im Kindesalter beachtet. Laut der bereits 2003 veröffentlichten Studie „Maternal use of cannabis and pregnancy outcome“ führt der Konsum von Cannabis während der Schwangerschaft zu keiner Erhöhung der Mortalität und Morbidität von Babys. Da CBD, das Cannabidiol aus der Hanfpflanze Cannabis, nicht-psychoaktiv ist, bleibt anzunehmen, dass es ähnlich wie das THC keine Einschränkungen bei der Entwicklung des Ungeborenen nach sich zieht. Die Tatsache, dass CBD legal ist und in einer Vielzahl von CBD Studien nachgewiesen werden konnte, dass CBD Nebenwirkungen kaum auftreten, stellt sich die Frage, ob CBD für Kinder geeignet ist.

 

Welche Wirkung kann mit CBD erzielt werden?

CBD, Abkürzung für Cannabidiol, ist ein Pflanzeninhaltsstoff der Hanfpflanze Cannabis und gehört zu den Phytocannabinoiden. Diese stoffgruppenverwandten Terpenphenole kommen in mehr als 100 Variationen im Hanf vor und sind ebenfalls in einigen anderen Pflanzen und Pilzen vorzufinden. Eine psychoaktive Wirkung kann alleine dem THC, dem Δ9-Tetrahydrocannabinol, zugerechnet werden. CBD verfügt über keinerlei bewusstseinsverändernde Eigenschaften. Mit der Erforschung der Cannabinoide wurden im menschlichen Körper Rezeptoren nachgewiesen, die sich im Zentralnervensystem, den Immunzellen sowie anderen Bereichen des Körpers befinden. Mit unterschiedlicher Bindungsaffinität modulieren CBD und THC vor allem die CB1 und CB2 Rezeptoren des Endocannabinoidsystems, welches seinen Namen den strukturgleichen Endocannabinoiden verdanken, welche im menschlichen Körper auf natürliche Weise vorkommen. Die CBD Wirkung ist diesen Rezeptoren zu verdanken, welche Nebenwirkungen und Symptome von Krankheiten wie Parkinson, ADHS, Depressionen und anderen inhibieren. Da CBD legal ist und in einem CBD Shop frei bezogen werden kann, stellt sich die Frage, ob die CBD Wirkung und somit CBD für Kinder geeignet ist.

 

CBD Studien zur Behandlung von Kinderkrankheiten

Da sich besonders das Zentralnervensystem und somit das Gehirn von Kindern noch in der Entwicklung befindet, muss der CBD Wirkung bei einer Behandlung mit CBD eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Im Gegensatz zu einigen Medikamenten übt Cannabidiol weder eine nachweisliche Toxizität aus, noch wurden CBD Nebenwirkungen beobachtet. Dass Cannabis für Kinder ungeeignet ist muss aufgrund der psychoaktiven Wirkung nicht näher erläutert werden. Gibt es jedoch Studien, welche eine positive CBD Wirkung bei Kindern offenlegen?

Vor allem Kinder, die an Epilepsie und anderen Verhaltensauffälligkeiten leiden, wurden einer Behandlung mit CBD unterzogen, welche wissenschaftlich verifiziert wurde. So berichtet die 2015 veröffentlichte Studie „Drug–drug interaction between clobazam and cannabidiol in children with refractory epilepsy“, dass Kindern mit einer refraktären Epilepsie sowohl Clobazam (CLB), ein sehr starkes Neuroleptikum mit gravierenden Nebenwirkungen als auch CBD verabreicht wurde. Aktive Metaboliten des CLB wurden daraufhin untersucht, deren Spiegel nach zusätzlicher Behandlung mit CBD signifikant anstieg. Damit konnten die Epilepsieanfälle reduziert werden, obwohl die CBL Dosen ebenfalls gesenkt wurden. Da Clopazam extreme Nebenwirkungen erzeugt, ist dessen Reduzierung einzig und allein positiv zu bewerten.

Erfahre hier mehr über die positive Wirkung von CBD bei Epilepsie.

 

In einer sogenannten Open Access Studie namens „Does cannabidiol reduce severe behavioural problems in children with intellectual disability? Study protocol for a pilot single-site phase I/II randomised placebo controlledtrial“ kann derzeit öffentlich die Wirkung von CBD bei Kindern mit schweren Verhaltensauffälligkeiten und geistiger Behinderung nachverfolgt werden. In dieser Studie wird auch direkt darauf hingewiesen, dass CBD weder in Tier- noch in Humanstudien physiologische oder psychologische Parameter und Funktionen beeinflusst. Bei Kindern ist die gemeldete Verträglichkeit von CBD im Allgemeinen sehr gut. Der Verweis, dass CBD Öl bei Kindern mit ADHS positive Wirkungen erzielte, wurde auch hier erwähnt.

Erfahre hier mehr darüber, wie CBD bei ADHS helfen kann.

 

FAZIT: CBD für Kinder – Top oder Flop?

Eine CBD Therapie ist für Kinder bedenkenlos und vor allem für jene geeignet, die sehr verhaltensauffällig sind oder unter einer Epilepsie leiden. Die schlaffördernde und beruhigende CBD Wirkung kann dosisabhängig der Kinderkonstitution angepasst werden. Empfehlenswert ist der Einsatz von CBD Öl für Kinder mit ADHS. In einem deutschen CBD Shop bzw. CBD Online Shop CBD Öl zu kaufen, ist besonders empfehlenswert, da der Pflanzenwirkstoff hier in isolierter Form vorliegt. Auf dieses sollte geachtet werden, da nur reines CBD Öl frei von THC ist. Ein CBD Öl Vollspektrum verfügt über einen kleinen Anteil an THC, der einer gesetzlichen Grenze unterliegt, und ist für Kinder daher ungeeignet. CBD zu kaufen oder CBD zu bestellen, sollte bei schwerwiegenden Erkrankungen dennoch in Absprache mit dem Kinderarzt erfolgen, da eine medikamentöse Behandlung auf die Verwendung von CBD abgestimmt werden muss. Hier steigert CBD die Wirkung einiger Medikamente. CBD für Kinder ist eine natürliche Methode zur Therapie schwerwiegender Erkrankungen wie ADHS und Epilepsie und kann als rein isoliertes CBD Öl verwendet werden. 

CBD ist ein natürlicher Bestandteil der Cannabispflanze, der anders als das THC nicht psychoaktiv wirkt und somit keine Bewusstseinsveränderung hervorruft. Er hat schmerzlindernde, entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften und wird zur Reduzierung von Symptomen verschiedenster Krankheiten eingesetzt. 

Erfahre hier mehr über die CBD Wirkung. 

Der Einsatz von CBD für Kinder ist mit keinerlei negativen Auswirkungen verbunden und kann daher unbedenklich erfolgen. Allerdings sollte die Dosis an die Körpergröße bzw. das Gewicht des Kindes angepasst werden. Zusätzlich ist darauf zu achten, dass nur auf reines CBD Öl Isolat zurückgegriffen wird, da dieses, anders als ein CBD Öl Vollspektrum, 100% THC-frei ist. THC könnte eine psychoaktive Wirkung bei dem Kind auslösen und sollte daher vermieden werden.

CBD wirkt bei Kindern ähnlich wie bei erwachsenen Menschen. Die Cannabinoide des Pflanzenwirkstoffs knüpfen an die CB-1 und CB-2 Rezeptoren des Endocannabinoidsystems im menschlichen Körper an, welches für die innere Balance des zentralen Nervensystems sowie des Immunsystems zuständig ist. Herrscht ein Ungleichgewicht, kann CBD dieses beseitigen und zu Stabilität verhelfen.

Bei Kindern kann CBD zur Linderung von Krankheiten wie ADHS und Epilepsie verhelfen. Die CBD Wirkung bei Kindern mit diesen Krankheiten wurde wissenschaftlich verifiziert. Durch die beruhigende CBD Wirkung können die Ausprägungen sowie Begleiterscheinungen der Krankheit reduziert werden und dem Kind zu einem besseren Lebensgefühl verhelfen. 

Erfahre hier mehr über die CBD Wirkung bei Epilepsie.

Lass ein Kommentar da

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter

CBD Produkte

7€ Rabatt ?

Du willst dir was kaufen aber Corona hat deine Taschen geleert? Kein Problem, mit dem Code aus unsere Mail bekommst du 7€  Rabatt.

Schon Konfuzius sagte, mehr Rabatt geht über weniger Rabatt.