fbpx
Frau die Telefoniert und über CBD berät
KOSTENLOSE BERATUNG

030 234 934 32

Bestes CBD Öl
SCHWEIZER CBD

Herstellung in Berlin

Lieferzeit im CBD Shop Berlin
KOSTENLOSE LIEFERUNG

in Deutschland und Österreich

CORONA RABATT – NERVEN BERUHIGEN – 5€ MIT NEU5 – CORONA RABATT

Neues Urteil am Europäischen Gerichtshof bestätigt: Cannabidiol (CBD) ist weder Droge noch Suchtmittel

Für Anbieter und Verwender von CBD-Produkten gibt es großartige Neuigkeiten. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg sorgte am 19. November 2020 mit einem wegweisenden Urteil für Furore und große Erleichterung. Dort wird festgehalten: CBD ist weder Droge noch Suchtmittel. Das Gericht begründete seine Entscheidung auch dadurch, dass “nach dem gegenwärtigen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse […] CBD, anders als Tetrahydrocannabinol (gemeinhin als THC bezeichnet) […] offenbar keine psychotropen Wirkungen oder schädlichen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit” hat.

Damit betont das Gericht einen deutlichen Vorzug des wertvollen Cannabinoids CBD: Denn anders als THC wirkt CBD nicht berauschend. Es zeichnet sich vielmehr durch seine krampflösenden, entzündungshemmenden und angstlösenden Eigenschaften aus, die bereits im Rahmen wissenschaftlicher Studien untersucht wurden. Auch auf die Schlafgesundheit kann Cannabidiol günstig einwirken.

Auch die WHO stuft CBD als unbedenklich ein

Zuvor hatte auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mehrfach betont, dass Cannabidiol weder als „Suchtstoff“ noch als „Droge“ eingeordnet werden kann und eine davon abweichende Einstufung dem Ziel „die Gesundheit und das Wohl der Menschheit“ zu schützen, widersprechen würde.

Richter folgen der Einschätzung der WHO

Erfreulicherweise schließt sich der EuGH in seinem Urteil dieser Einschätzung der WHO an und ebnet damit den Weg hin zu einem florierenden und geregelten Markt für CBD-Produkte innerhalb der Europäischen Union. Fortan dürfen die Mitgliedstaaten den Verkauf von rechtmäßig in der EU hergestellten CBD-Produkten nicht mehr ohne Weiteres einschränken. Sie müssten dazu zunächst beweisen, dass Cannabidiol gesundheitsschädlich ist. Da derartige Beweise aber gar nicht vorliegen, habt ihr – unsere Kunden – nun mehr Rechtssicherheit und könnt CBD mit einem noch besseren Gefühl anwenden.
Das Gerichtsurteil bezieht sich sowohl auf Produkte aus synthetischem CBD-Isolat als auch CBD-Extrakte, die aus der ganzen Cannabispflanze gewonnen werden. Die Entscheidung sendet ein klares Symbol und schafft Sicherheit bei Anbietern und Verbrauchern.
Sie stärkt uns in unserer Vision und Leidenschaft und motiviert uns, weiter unseren Weg zu gehen, um für euch beste CBD Produkte herstellen zu können.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten von CBD

Es wird deutlich: CBD ist weder Droge noch Suchtmittel, sondern besitzt großes Potential. Der Wirkstoff bietet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten im Gesundheits- und Kosmetikbereich. Ob in Form von CBD-Liquids zum Verdampfen in E-Zigaretten oder als CBD-Öle aus hochwertigstem Vollspektrum Hanfextrakt oder CBD-Isolat. Bei uns findet ihr eine große Auswahl an tollen Produkten, die wir mit größter Sorgfalt aus besten Rohstoffen selbst herstellen.

Gebt euch das beste CBD – made in Berlin, with love.

Lass ein Kommentar da

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter

CBD Produkte